RHEINBERGER LEBEN UND WERKE
Geschätzt, geehrt, geachtet - so starb Josef Gabriel Rheinberger 1901 als einer der führenden europäischen Komponisten und Lehrer in München. Die Internationale Josef Gabriel Rheinberger Gesellschaft lädt Sie zum Erkunden von Leben und Werk ein.

Begleiten Sie den Weg des 1839 in Vaduz Geborenen von den Liechtensteiner Bergen
bis in die Metropole München, wo er Hofkapellmeister des exzentrischen Bayern-Königs Ludwig II. wird. Tauchen Sie ein in sein vielfältiges Werk aus kraftvollen Tönen, sanften Wendungen und mit manchen Überraschungen.

Verfolgen Sie seine weltweite Wirkung heute anhand unseres Terminkalenders. Und nehmen Sie teil - melden auch Sie Ihre Rheinberger-Veranstaltung.
IM FOKUS

 Konzertvorschau 2019 

Sonntag, 17. März 2019
Orgelkonzert mit Richard Brasier 
Kathedrale Vaduz
Werke von Rheinberger u.a.

Freitag, 14. Juni 2019

Rheinbergers Kinderlieder op. 152
Solistinnen der Klasse von Prof. Clemens Morgenthaler;
Hanna Bachmann, Klavier
Rathaussaal Vaduz

Sonntag, 15. September 2019

Klavierduoabend
Anna Buchberger und
Henriette Zahn
Guido Feger Saal, Musikschulzentrum, Triesen
Werke von Rheinberger u.a.

Dienstag, 17. Dezember 2019

Klavierduo Yaara Tal und Andreas Groethuysen
in Kooperation mit dem TAK, Vaduzer Saal
Bachs Goldbergvariationen in Rheinbergers Bearbeitung für zwei Klaviere





VERANSTALTUNGSKALENDER
Calendar
Title and navigation
<November 2018>
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293012
3456789
11.11.2018, 18:00 Uhr
Orgelkonzert
Christian Drengk

MEHR INFO
23.11.2018, 18:15 Uhr
KirchenTöne
Kammerchor Rhein Erft, KMD Johannes Quack (Orgel), Norbert Keßler (Bariton und Leitung)

MEHR INFO
02.12.2018, 16:00 Uhr
Rheinberger und seine Zeit
Kirchenchor St. Gereon Bergheim-Zieverich, Ingeborg Scheerer (Violine), Marc Jaquet (Orgel), Leitung: Norbert Keßler

MEHR INFO