RHEINBERGER LEBEN UND WERKE
Geschätzt, geehrt, geachtet - so starb Josef Gabriel Rheinberger 1901 als einer der führenden europäischen Komponisten und Lehrer in München. Die Internationale Josef Gabriel Rheinberger Gesellschaft lädt Sie zum Erkunden von Leben und Werk ein.

Begleiten Sie den Weg des 1839 in Vaduz Geborenen von den Liechtensteiner Bergen
bis in die Metropole München, wo er Hofkapellmeister des exzentrischen Bayern-Königs Ludwig II. wird. Tauchen Sie ein in sein vielfältiges Werk aus kraftvollen Tönen, sanften Wendungen und mit manchen Überraschungen.

Verfolgen Sie seine weltweite Wirkung heute anhand unseres Terminkalenders. Und nehmen Sie teil - melden auch Sie Ihre Rheinberger-Veranstaltung.
IM FOKUS

 

Konzerte 2019


Freitag, 4. Oktober 2019, 20.09 Uhr
Theater am Kirchplatz, Schaan
Kooperation mit dem TAK
Cornelia Rheinberger, Sopran; Mirjam Fässler, Alt; Karl Jerolitsch, Tenor; Clemens Morgenthaler, Bass-Bariton; Jürg Hanselmann, Klavier
Vokalquartette, Duette und Lieder von J.G. Rheinberger

Dienstag, 17. Dezember 2019,
20 Uhr 
Kooperation mit dem TAK, Vaduzer Saal
Klavierduo Yaara Tal und Andreas Groethuysen
Bachs Goldbergvariationen in Rheinbergers Bearbeitung für zwei Klaviere

 

 

 

 



 

 

 

 

 

VERANSTALTUNGSKALENDER
Calendar
Title and navigation
<September 2019>
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
15.09.2019, 17:00 Uhr
Klavierduo
Anna Buchberger, Henriette Zahn

MEHR INFO
25.10.2019, 19:30 Uhr
Legenden zu Christophorus. Musik von J.G.Rheinberger
Markus Amrein, Sprecher; Kammerchor ad hoc; Leitung: Simon Jenny

MEHR INFO
01.11.2019, 19:30 Uhr
Die ganze Welt auf seinen Schulter. Darstellungen der Christophorus-Legende in der bildenden Kunst. Vokalwerke von J.G.Rheinberger
Prof. Dr. Johannes Stückelberger; Vokalensemble ad hoc; Leitung: Simon Jenny

MEHR INFO